Überspringen
Alle Pressemeldungen

Smart Systems Integration verstärkt Kooperationen mit Branchenverbänden

03.09.2018

Die Smart Systems Integration 2019 führt die Zusammenarbeit mit dem weltweiten Branchenverband für die Zulieferketten der Nano- und Mikroelektronikhersteller SEMI und dem sächsischen Branchennetzwerk Silicon Saxony e. V. fort. Ziel ist die Ausweitung der globalen Sichtbarkeit für alle Kooperationspartner.

„Wir freuen uns, die erfolgreichen Kooperationen mit SEMI und dem Silicon Saxony e. V. weiter auszubauen. Die Zusammenarbeit mit den Verbänden bietet uns noch bessere Möglichkeiten, uns auf dem europäischen und internationalen Markt zu vernetzen. Von diesen wertvollen Verbindungen profitieren letztlich alle Teilnehmer der Smart Systems Integration“, so Anthula Parashoudi, Bereichsleiterin der Smart Systems Integration, Mesago Messe Frankfurt GmbH.

Nachdem die Smart Systems Integration erstmals 2018 mit SEMI kooperiert hatte, wird die Veranstaltung auch 2019 mit dem internationalen Verband zusammenarbeiten. SEMI setzt sich aus Unternehmen aus allen Bereichen der Halbleiterindustrie sowie damit verwandten Industriezweigen zusammen und organisiert selbst Veranstaltungen im Bereich der Nano- und Mikroelektronik, wie den European MEMS & Sensors Summit 2018, den European Imaging & Sensors Summit 2018 und den 3D & Systems Summit 2019.

Auch die Zusammenarbeit mit dem sächsischen Branchennetzwerk für Mikro- und Nanoelektronik, dem Silicon Saxony e. V., wird zukünftig weiter verstärkt. Der Verein verbindet über 330 Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen am Wirtschaftsstandort Sachsen.

„Die im Vorfeld der Smart Systems Integration 2018 in Dresden geschlossene Kooperationsvereinbarung zwischen der SSI und Sachsens Hightechnetzwerk Silicon Saxony e. V. war ein wichtiger und erfolgreicher Meilenstein. Beide Partner, die Konferenzteilnehmer aber auch unsere Netzwerkmitglieder arbeiten nunmehr noch enger zusammen. Das in Sachsen exzellent besetzte Fokusthema „Smart Systems“ profitiert durch diese gemeinsamen Anstrengungen. Auch die zunehmenden Internationalisierungsbestrebungen des Silicon Saxony e. V. werden sowohl durch die von allen Kontinenten anreisenden Teilnehmer der SSI als auch durch die wechselnden Veranstaltungsorte in ganz Europa bestens unterstützt. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren weiteres Kooperations- und Vernetzungspotenzial zu erschließen und den Bereich Smart Systems auf diese Weise kontinuierlich zu stärken“, erklärt Gitta Haupold, Geschäftsführerin und Vorstandsmitglied des Silicon Saxony e. V.

Der Kongress Smart Systems Integration mit begleitender Fachausstellung findet im kommenden Jahr zum 13. Mal statt. Die Veranstaltung wird vom 10. – 11.04.2019 im Hotel Barceló Sants in Barcelona abgehalten und dient dem internationalen Austausch zu innovativen smarten Systemen und ihren Herstellungstechniken.

Informationen zur Veranstaltung können online unter smartsystemsintegration.com abgerufen werden.

Hintergrundinformation Mesago Messe Frankfurt
Die Mesago Messe Frankfurt GmbH mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 140 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de).

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.400 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 669 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen:
www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.